Uraltes Stargate von Sumeren?

Veröffentlicht von

(1) Da hörte der fünfte Engel seine Trompete, und ich sah einen Stern, der vom Himmel auf die Erde gefallen ist, und ihm wurde der Schlüssel zur Grube des Abgrunds gegeben.
(2) Der Stern öffnete die Grube des Abgrunds, und Rauch stieg aus ihm heraus wie der Rauch eines großen Ofens, und die Sonne und die Luft wurden durch den Rauch aus der Grube verdunkelt.
(3) Und aus dem Rauch stiegen Heuschrecken auf die Erde. . . „

Es gibt ein berühmtes sumerisches Siegel, das einen sumerischen Gott zeigt, der durch einen Portal (Stargate?) aus seiner Welt in der unseren erscheint.
Der Gott scheint sich auf einer Treppe zu befinden, die sich von der Person, die das Siegel betrachtet, entfernt. Auf jeder Seite des auftauchenden Gottes gibt es merkwürdige schimmernde Wassersäulen. Ein anderes sumerisches Artefakt, das behauptet, Beweise von Stargates zu zeigen, ist die von Ninurta. Ninurta scheint nicht nur, eine moderne Armbanduhr (!) zu tragen, aber benutzt auch seinen Finger, um zu drücken, was scheint wie er ein Knopf auf der Wand des Gateways zu sein, in dem er steht. So wie wir es heute in einem Aufzug tun.

 

Die Schriftstellerin  Elizabeth Vegh hat mehrere Bücher über die alten sumerischen Götter und Könige und ihre angebliche Verwendung von Stargates in alten Zeiten geschrieben. Ihre vielleicht wichtigste Schlussfolgerungen ist, dass es sich ein Stargate im Fluss Euphrat befindet, und wurde unter den Ruinen der mesopotamischen Stadt Eridu vor Tausenden von Jahren begraben und verloren.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, so dass wir weitere interessante Themen bringen können.

Kommentar hinterlassen