Berichtet Bibel von Raumfahrt?

Veröffentlicht von

Es gibt viele Biblische Erzählungen, die ganz anders aussehen, wenn sie mit unseren modernen Augen betrachtet werden.

David beschreibt den HERRN auf dem fliegenden Cherub – ein Raumschiff?

2.Samuel 22:7ff auch Psalm 18:11
In meiner Angst rief ich zum HERRN und schrie um Hilfe zu meinem Gott; da vernahm er in seinem Palast mein Rufen, und mein Notschrei drang zu seinen Ohren. 8 Da wankte und schwankte die Erde,
des Himmels Grundfesten bebten und wankten hin und her, denn er war zornentbrannt; 9 Rauch

stieg auf aus seiner Nase, und fressendes Feuer drang aus seinem Munde, glühende Kohlen sprühten von ihm aus. 10 Er neigte den Himmel und fuhr herab, Wolkennacht lag unter seinen Füßen; 11 Er fuhr auf dem Cherub und flog daher und schoß herab auf den Fittichen des Sturms; 12 Finsternis machte er rings um sich her zu seinem Gezelt, Regendunkel, dichtes Gewölk; 13 aus dem Glanz vor ihm her brannten Feuerflammen. 14 Dann donnerte der HERR vom Himmel her, der Höchste ließ seine Stimme erschallen; 15 er schoß seine Pfeile ab und zerstreute sie (d.h. die Feinde),
schleuderte Blitze und schreckte sie (d.h. die Feinde).

Unterstützen Sie unsere Arbeit, so dass wir weitere interessante Themen bringen können.

Der Gott Israels hatte unter seinen Füßen ein hell glänzendes Gebilde 

2.Mose 24:9
Als hierauf Mose und Aaron, Nadab und Abihu und siebzig von den Ältesten der Israeliten hinaufgestiegen waren, 10 schauten sie den Gott Israels: (der Boden) unter seinen Füßen war wie ein Gebilde von Saphirplatten (oder: -fliesen) und wie der Himmel selbst an hellem Glanz. 11 Er streckte aber seine Hand nicht aus gegen die Auserwählten der Israeliten: nein, sie schauten Gott und aßen und tranken.

4.Mose 14
und man wird es auch den Bewohnern dieses Landes sagen, welche gehört haben, daß du, HERR, inmitten dieses Volkes weilst, daß du dich ihm Auge in Auge offenbarst und daß deine Wolke über ihnen steht und du in einer Wolkensäule bei Tage und in einer Feuersäule bei Nacht vor ihnen herziehst.

5.Mose 33:26
»Keiner ist dem Gott Jeschuruns (vgl. 32,15) gleich, der über den Himmel dahinfährt als dein Helfer
und in seiner Hoheit auf den Wolken.

 Elia wurde in einem feurigen Wagen in den Himmel entrückt

2.Könige 2:11f
Während sie dann im Gespräch miteinander immer weiter gingen, erschien plötzlich ein feuriger Wagen mit feurigen Rossen und trennte beide voneinander; und Elia fuhr im Wettersturm zum Himmel empor. 12 Als Elisa das sah, rief er laut: »Mein Vater, mein Vater! Du Wagen Israels und seine Reiter!« (vgl. 13,14) Als er ihn dann nicht mehr sah, faßte er seine Kleider und zerriss sie in zwei Stücke.

Ezechiel 1.15 Ein Rad mit Reifen?

15 Als ich die Tiere so sah, siehe, da stand ein Rad auf der Erde bei den vier Tieren und war anzusehen wie vier Räder. 16 Und die Räder waren wie Türkis und waren alle vier eins wie das andere, und sie waren anzusehen, als wäre ein Rad im andern.

Ezechiel 1.22 Hubschrauber?

Oben aber über den Tieren war es gestaltet wie ein Himmel, wie ein Kristall, schrecklich, gerade oben über ihnen ausgebreitet, (2. Mose 24.10) 23 daß unter dem Himmel ihre Flügel einer stracks gegen den andern standen, und eines jeglichen Leib bedeckten zwei Flügel. 24 Und ich hörte die Flügel rauschen wie große Wasser und wie ein Getön des Allmächtigen, wenn sie gingen, und wie ein Getümmel in einem Heer. Wenn sie aber still standen, so ließen sie die Flügel nieder. 25 Und wenn sie stillstanden und die Flügel niederließen, so donnerte es in dem Himmel oben über ihnen.

Wer wren die Enakiter?

 5. Mose

1,28 Wo sollen wir hinauf? Unsre Brüder haben unser Herz verzagt gemacht und gesagt, das Volk sei grösser und höher denn wir; die Städte seien gross und bis an den Himmel vermauert; dazu haben wir enakiter daselbst gesehen.

2,10 (Die Emiter haben vorzeiten darin gewohnt; das war ein grosses, starkes und hohes Volk wie die enakiter.

2,11 Man hielt sie auch für Riesen gleich wie die enakiter; und die Moabiter heissen sie Emiter.

2,21 Das war ein grosses, starkes hohes Volk wie die enakiter; und der HERR vertilgte sie vor ihnen und liess sie ihr Land besitzen, dass sie an ihrer Statt da wohnten,

9,2 ein grosses, hohes Volk, die enakiter, die du kennst, von denen du auch gehört hast: Wer kann wider die Kinder Enak bestehen?

 Josua

11,21 Zu der Zeit kam Josua und rottete aus die Enakiter von dem Gebirge, von Hebron, von Debir, von Anab und von allem Gebirge Juda und von allem Gebirge Israel und verbannte sie mit ihren Städten

11,22 und liess keine Enakiter übrigbleiben im Lande der Kinder Israel; ausser zu Gaza, zu Gath, zu Asdod, da blieben ihrer übrig.

14,12 So gib mir nun dies Gebirge, davon der HERR geredet hat an jenem Tage; denn du hast’s gehört am selben Tage. Denn es wohnen die Enakiter droben, und sind grosse feste Städte. Ob der HERR mit mir sein wollte, dass ich sie vertriebe, wie der HERR geredet hat.

14,15 Aber Hebron hiess vorzeiten Stadt des Arba, der ein grosser Mensch war unter den Enakiter. Und der Krieg hatte aufgehört im Lande.

Kommentar hinterlassen